Erstes Frühlingskonzert an der Leonardo da Vinci Gesamtschule in Ratheim: Schüler und Lehrer gemeinsam auf der Bühne

Das erste Frühlingskonzert der Leonardo da Vinci Gesamtschule in Ratheim am 17.05.2019 war ein voller Erfolg. Gut besucht zeigte die Gesamtschule in der vollen Aula einmal mehr, dass sie eine kooperative Schule ist.

Sieben Schülerinnen und ein Schüler des Musikkurses der Oberstufe Q1 hatten dieses Konzert eigenverantwortlich geplant, vorbereitet, organisiert und durchgeführt.

So war auch große Anspannung bei den Organisatoren und Teilnehmern zu spüren, als die Zuschauer ihre Plätze im eigens dafür vorbereiteten und bis zum letzten Platz ausverkauften Konzertsaal einnahmen.

Das Konzert eröffnete Majlinda K. aus der Klasse 7d mit einer Gesangsdarbietung des Songs „Flashlight“. Die Schülerinnen Georgina K. und Gina Lisa B., beide aus der Klasse 5a, präsentierten im Duett den Titel „Nummer eins“. Als jüngster Teilnehmer stellte sich Philipp K. (Klasse 5c) mit dem Song „Runnin“ dem Publikum vor und konnte so seine erste Bühnenerfahrung machen. Als eine der versiertesten Teilnehmerinnen aus dem Bereich „Gesang“ präsentierte sich Lina R. aus dem 12. Jahrgang (Q1) mit dem Lied „Warrior“.

Auch instrumental zeigten die Schüler ihr Können. Celine S., Klasse 7b, spielte auf der Gitarre das Stück „Freude schöner Götterfunken“, Samira Ö., 7a, spielte auf dem Klavier das Lied „Heute hier, morgen dort“, ebenso wie Mara N. aus der Klasse 9c, welche die Stücke „Comptine d’un autre été“ und „River Flows in You“ präsentierte.

Stellvertretend für das Organisationsteam erklärte Aleyna B. die Programmauswahl: „Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ersten Frühlingskonzerts unserer Schule kamen aus allen Klassenstufen und boten einen Querschnitt ihres Könnens von der 5. Klasse bis zur Q1.“

Auch die Lehrer Ulrich Thevißen, Patrick Arregui, Karima Rösgen und der Sozialpädagoge Florian Stoelk stellten ihr musikalisches Können in Gesang, Klavier, Horn und Gitarre unter Beweis und zeigten sich dem Publikum von einer ganz neuen Seite. Karima Rösgen und Patrick Arregui leiteten im Duett mit dem Song „Shallow“ das Finale ein, bevor alle Teilnehmer - Schüler und Lehrer - das Frühlingskonzert mit dem Song „Musik sein“ beendeten.

Das Organisationsteam führte durch das Programm, sorgte für einen reibungslosen Ablauf und in der Pause für ein gelungenes Catering.

Musiklehrerin Kathleen Seidel stelle am Ende zufrieden fest: „Die Schülerinnen und Schüler des Organisationsteams haben viele Stunden in die Planung und Vorbereitung investiert und fieberten aufgeregt mit den Teilnehmern für eine gelungene Darbietung mit. Ihre Mühe wurde belohnt.“

Schulleiter Peter Lambertz bestätigte: „Dieses Frühlingskonzert wurde durch alle Beteiligten – die Organisatoren, die musikalischen Talente der Schüler- und Lehrerschaft und das zahlreich erschienene Publikum – zu einer gelungenen Veranstaltung“.

Zum Organisationsteam des Musikkurses der Q1 gehörten:

Aleyna B., Sophie B., Celine E., Sarah H., Abirah K., Felix M., Marie S., Shannon W.

Bilder: Leonhard Fieweger Q1